Datenschutzerklärung

I. Präambel

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an der BREKO Einkaufsgemeinschaft eG. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit beginnt für uns bereits im Kleinen. Das beinhaltet für uns auch den Schutz Ihrer Daten von Anfang an. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie daher über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufklären, die durch den Besuch unserer Website vorgenommen wird.

Die nachfolgenden Informationen basieren auf den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (im Folgenden: DSGVO).

II. Allgemeines

a. Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

BREKO Einkaufsgemeinschaft eG

Invalidenstraße 91

10115 Berlin

Tel +49 30 58 580 416

Fax +49 30 58 580 412

einkaufsgemeinschaft@brekoverband.de

www.breko-einkaufsgemeinschaft.de

b. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz werden wir durch die DATROS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Lise-Meitner-Straße 15, 24941 Flensburg beraten.

c. Datenarten

Auf unserer Website verarbeiten wir regelmäßig folgende Datenarten:

- Bestandsdaten (Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses notwendig sind; bspw. Name und Adresse)

- Kontaktdaten (Daten, unter denen man Sie oder Ihr Unternehmen erreichen kann; bspw. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer)

- Inhaltsdaten (Inhalte von übertragenen Nachrichten; bspw. Texte, die Sie eingeben, Bild, Videos)

- Nutzungsdaten (technische Informationen über bspw. Zugriffszeiten und besuchte Websites)

- Kommunikationsdaten (Daten, die uns Informationen über den Kommunikationsweg geben, bspw. der von Ihnen verwendete Browser, Geräte-Informationen aber auch IP-Adressen)

Im Rahmen von geschäftsbezogenen Verarbeitungen können zusätzlich folgende Datenarten anfallen:

- Vertragsdaten (Vertragstext und -gegenstand, Laufzeit, etc.)

- Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindungen und Buchungshistorie)

d. Betroffene Personengruppen & allg. Zweck der Verarbeitung

Personenbezogene Daten werden von den Nutzern dieser Website erhoben. Die von Ihnen erhobenen Daten werden zur Verfügungstellung dieser Website und zur Beantwortung von Kontaktanfragen verarbeitet. Darüber hinaus erfassen wir einige Daten zum Zwecke der Reichweitenmessung und um unser Angebot noch attraktiver für unsere Kunden zu gestalten. Welche Daten konkret erfasst werden, auf welche Rechtsgrundlage dies geschieht und wie wir diese verarbeiten, entnehmen Sie bitte den speziellen Erläuterungen im Verlauf dieser Datenschutzerklärung.

e. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht jederzeit ohne Angabe von Gründen eine etwa erteilte Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf ist nicht an eine bestimmte Form gebunden und wird unabhängig von dem benutzen Medium mit Zugang wirksam und von uns beachtet. Zu Ihrer und unserer Arbeitserleichterung bitten wir den Widerruf jedoch an folgende E-Mail-Adresse zu senden: einkaufsgemeinschaft@brekoverband.de

f. Genereller (Werbe-) Widerspruch

Sie haben gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) erfolgt, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie haben zudem gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen.

Auch der Widerspruch ist nicht an eine bestimmte Form gebunden und wird unabhängig von dem benutzen Medium mit Zugang wirksam und von uns beachtet. Zu Ihrer und unserer Arbeitserleichterung bitten wir den Widerruf jedoch an folgende E-Mail-Adresse zu senden: einkaufsgemeinschaft@brekoverband.de

g. Generelle Lösch- und Sperrvorgabe

Ihre personenbezogenen Daten löschen bzw. sperren wir gem. Art. 17 und 18 DSGVO. Die Daten werden von uns insbesondere gelöscht, sobald der Zweck, für den wir die Daten ursprünglich erhoben haben, weggefallen ist, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten sperren wir die Daten, sodass wir diese ausschließlich zu dem gesetzlich vorgeschriebenen Zweck verarbeiten werden.

h. Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, verwenden wir zur Übertragung der Website-Inhalte als auch der von Ihnen eingegebenen Daten das verbreitete Secure-Socket-Layer-Verfahren (SSL-Verfahren). Die zwischen Ihnen und unserem Hostinganbieter übertragenen Daten werden mit einer 256-bit Verschlüsselung codiert. Falls Ihr Browser keine 256-bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-bit v3 Technologie zurück.

III. Ihre Rechte

Sinn und Zweck unserer Bemühungen um den Schutz Ihrer Daten, ist stets Ihre vollständige Herrschaft über die von Ihnen gelieferten Angaben sicherzustellen. Sie haben daher, neben den bereits oben dargestellten Rechten, auch darüber hinausgehende Rechte in Bezug auf die bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten, die wir im Folgenden gern einzeln beschreiben.

a. Recht auf Bestätigung der Verarbeitung

Sie haben gem. Art 15 DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bekommen.

b. Recht auf Auskunft

Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie gem. Art. 15 DSGVO zudem das Recht zu erfahren, welche Daten uns vorliegen. Wir werden Ihnen gem. den Vorgaben des Art. 15 DSGVO die Informationen zur Verfügung stellen.

c. Recht auf Vervollständigung & Berichtigung

Sie haben gem. Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Korrektur der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die bei uns hinterlegten unvollständigen Daten zu vervollständigen.

d. Recht auf Löschung

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

e. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitgestellt zu bekommen und zu verlangen, dass diese einem Dritten ohne Behinderung bereitgestellt werden. Einschränkungen dieses Rechts können sich aus Art. 20 DSGVO ergeben.

g. Beschwerderecht

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die zuständige Behörde erreichen Sie unter folgender Adresse: Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin, Tel.: 030/13889-0, Fax: 030 2155050, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de.

IV. Verarbeitung zum Zwecke der technischen Funktionalität

a. Hosting der Website

Um Ihnen diese Website zur Verfügung stellen zu können, arbeiten wir mit einem Hostinganbieter zusammen. Dieser liefert die Infrastruktur für den störungsfreien Betrieb dieser Website und stellt mit regelmäßigen Wartungen sicher, dass Ihre Daten nicht verloren gehen. Um den Schutz Ihrer Daten und die Einhaltung von Datenschutzstandards zu gewährleisten, haben wir auch unseren Hostinganbieter im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags gem. Art. 28 DSGVO zur Wahrung unserer hohen Datenschutzstandards verpflichtet. Dieser verarbeitet auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an der Aufrechterhaltung und des Betriebs, sowie der Sicherheit dieser Website in unserem Auftrag Bestands-, Kontakt-, Inhalts-, Vertrags-, Nutzungs- und Kommunikationsdaten der Nutzer dieser Website.

Daneben entstehen bei jedem Besuch unserer Website Nutzungsdaten. Diese beinhalten insbesondere den Namen der aufgerufenen Website, heruntergeladene Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, jeweils übertragene Datenmengen, Meldungen über den erfolgreichen Aufruf der Website, verwendeter Browsertyp & Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, die IP-Adresse und den benutzten Provider. Diese verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter in unserem Auftrag und auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 AbS. 1 f) DSGVO an dem Schutz vor Missbrauch und aus Sicherheitsgründen. Die personenbezogenen Daten werden, mit Ausnahme von solchen, deren weitere Speicherung zu Beweissicherungszwecken erforderlich sind, für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und sodann automatisch gelöscht.

b. Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Anrede, Vorname, Nachname, Firmenname, E-Mail-Adresse.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen, unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen lokalen oder regionalen Carrier, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.

Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern bzw. abändern zu lassen oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen steht der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung

V. Verwendung von Diensten Dritter – technische Funktionalität und Information

a. Google Analytics

Wir setzen auf unserer Website den Dienst "Google Analytics" von Google auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein. Dies ermöglicht uns zu erfahren, was für die Besucher unserer Website besonders relevant ist, einen Überblick über unsere Besucherzahlen zu erhalten und unser Angebot noch attraktiver zu gestalten. Dieser wird von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA; im Folgenden: Google) betrieben. Dieser Dienst funktioniert nicht ohne den Einsatz von Cookies. Verarbeitet wird die regionale Herkunft des Besuchers, dessen Betriebssystem und die Art des Endgeräts. Des Weiteren speichert das Cookie Hinweise darauf, wie Sie zu uns gefunden haben, die sogenannten verweisenden Websites, sowie Zielseiten, Klickpfade, Absprungraten und die Verweildauer auf einzelnen Unterseiten.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Unsere Website ist so konfiguriert, dass Ihre personenbezogenen Daten vor der Übertragung in einen Bereich außerhalb des Regelungsbereichs der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert werden (IP-Masking). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google hat zudem das sogenannte Privacy-Shield-Abkommen ratifiziert und sich zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts verpflichtet. Ein entsprechender Nachweis des Status ist unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active verfügbar. Wir haben zudem mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der der Vorlage unter folgendem URL entspricht: http://www.google.com/analytics/terms/de.pdf.

Sie können die Erfassung der Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. In diesem Fall wird ein Browser-Cookie gesetzt, welches die Erfassung auf dieser und anderen Websites durch Google verhindert.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/.

b. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Font Awesome

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Font Awesome integriert. Font Awesome dient der einheitlichen Darstellung von Schriftarten mittels sogenannter Web Fonts. Betreibergesellschaft der Dienste von Font Awesome ist die Fonticons Inc., 6 Porter Road, Apartment 3R, Cambridge, MA 02140, USA. Beim Aufruf unserer Internetseite lädt der Browser der betroffenen Person die benötigten Web Fonts in den Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von der betroffenen Person verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Fonticons aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons Kenntnis darüber, dass über die IP-Adresse der betroffenen Person unsere Internetseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn der Browser der betroffenen Person Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift, die bereits auf dem Endgerät der betroffenen Person installiert ist, genutzt. Weitere Informationen zu Font Awesome können unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons unter https://fontawesome.com/privacy/ abgerufen werden.

c. Vimeo

Wir verwenden auf unserer Website Videos der Plattform "Vimeo" des Anbieters Vimeo Inc.. Diese werden von der Vimeo Inc. Vimeo, Inc. 555 West 18th Street

New York, New York 10011 USA, betrieben. Die Datenschutzerklärung der Vimeo Inc. ist unter https://vimeo.com/privacy zu finden. Wir weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die unter V.(b) genannte Datenschutzerklärung sowie die Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics.

VI. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

VII. Stand und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018 und ist die derzeit aktuelle Version. Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website und Angebote sowie durch rechtliche Vorgaben kann es jedoch jederzeit notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter breko-einkaufsgemeinschaft.de/datenschutz.php abgerufen werden.


Datenschutzinformationsblatt

Beginnend mit dem 25. Mai 2018 gelten europaweit die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wesentliches und ernstes Anliegen, deshalb möchten wir Sie nachfolgend über die durch uns durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 13 dieser neuen Verordnung informieren. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutz-Information sorgfältig durch.

Für die Nutzung unseres Internetangebotes unter der URL www.breko-einkaufsgemeinschaft.de gelten gesonderte Datenschutzhinweise, die obenstehend abrufbar sind.

Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie diese jederzeit an uns richten.
Datenschutzinformationsblatt

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018 und ist die derzeit aktuelle Version. Durch Veränderung bzw. Klärung rechtlicher Vorgaben kann es jedoch jederzeit notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Kontakt

Invalidenstraße 91, 10115 Berlin
Tel +49 30 58 580 416
Fax +49 30 58 580 412
einkaufsgemeinschaft@brekoverband.de
www.breko-einkaufsgemeinschaft.de

Über uns

Die BREKO Einkaufsgemeinschaft wurde im Jahr 2010 gegründet und bündelt mit Hilfe ihrer kommerziellen Plattform die Nachfrage lokaler und regionaler Carrier. Mitglieder profitieren dadurch von besonders günstigen Vorleistungseinkäufen, wobei das Portfolio der BREKO Einkaufsgemeinschaft eG stetig erweitert wird.

Copyright © 2019 BREKO

Impressum Datenschutz